Home > Uncategorized > Brasilianische Filme begeisterten beim U

Brasilianische Filme begeisterten beim U

Brasilianische Filme begeisterten beim Uranium Film Festival in Berlin

Volles Haus im Eiszeit

Brasilianische Regisseure fuellten gestern Abend das Eiszeit-Kino beim ersten Uranium Film Festival in Berlin.
Es war ein Abend der grossen Emotionen und tiefgreifenden Diskussionen. Thema war der “vergessene” radioaktive Unfall von Goiânia, 1987, einer Stadt in Zentralbrasilien,
bei dem Tausende von Menschen verstrahlt wurden. Das Uranium Film Festival zeigte drei Dokumentarfilme und einen Spielfilm ueber dieses “Tschernobyl von Brasilien”, das – so die Regisseure – jederzeit wieder in Brasilien oder in anderen Laendern geschehen koenne. Vor allem der Spielfilm von Roberto und Laura Pires, Caesium 137 – der Alptraum von Goânia, begeisterten das Publikum. Vor allem aber die Praesenz von der Produzentin Laura Pires und ihre emotionsgeladenen Erlaeuterungen zum Film beruhrten das Publikum tief.

Das Uranium Film Festival geht weiter bis zum 12. Oktober. Heute am Samstag beginnt es mit Peter Greenaways Atomic Bombs on the Planet Earth sowie mit international praemierten, animierten Filmen ueber Radioaktivitaet und Tschernobyl, von denen die meisten Erstauffuehrungen sind. Auch eine Erstauffuehrung in Deutschland ist der Spielfilm von Marko Kattilakoski, der das Thema Tschernobyl einmal ganz anders aufbereitet hat: Kaffeepause von Marko Kattilakosi ist eine Thriller-Komoedie mit einem tief-schwarzen Humor aus Schweden. Und am Sonntag startet das Festival schon um 10 Uhr 30 im Eiszeit mit einer brisanten Matinee ueber Uran-Waffen und Golfkrieg.

uraniumfilmfestival.org

Advertisements
Categories: Uncategorized
  1. No comments yet.
  1. No trackbacks yet.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: