Home > Uncategorized > Berliner Verfassungsschutz – neuer Fall

Berliner Verfassungsschutz – neuer Fall

Berliner Verfassungsschutz – neuer Fall von unrechtmäßiger Aktenvernichtung – Juli 2010 Unterlagen vernichtet . Akten betrafen die seit 2000 verbotene Organisation “Blood & Honour” – bereits im Sommer 2012 Akten vernichtet die nach Aussage von Henkel “Bezug zur Terrorzelle Nationalsozialistischer Untergrund (NSU) gehabt haben könnten” – Sommer 2012 Bekanntgabe langjähriger Zusammenarbeit Berliner Sicherheitsbehörden mit einem NSU-Helfer – Christopher Lauer, innenpoilitischer Sprecher und Vorsitzender der Berliner Piratenfraktion: “Kaum mehr möglich, bei den haarsträubenden Vorgängen im Berliner Verfassungsschutz noch an Zufälle zu glauben.”

Advertisements
Categories: Uncategorized
  1. No comments yet.
  1. No trackbacks yet.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: